Herner Tafel e.V.

Aktuelles

Nikoläuse und Baderegeln: DLRG mit Schokolade und Sicherheitshinweisen bei der Tafelausgabe

Wenige Tage vor dem heiligen Abend hat die DLRG OG Herne e.V. die Ausgabe der Herner Tafel besucht und mit Schokoladennikoläusen für leuchtende Augen bei Familien und Kindern gesorgt. Gleichzeitig hatten die Besucher in Rot aber auch die Sicherheit der Tafelkunden bei künftigen Schwimmbadbesuchen oder bei Sommertagen am Kanal im Sinn. Zur Schokolade gab es Baderegeln und wichtige Hinweise für den sicheren Spaß im Wasser.

Die Herner Tafel e.V. sagt vielen Dank für die Unterstützung.

Tafelausgabe ab dem 19.12. an der Bielefelderstraße

Die Herner Tafel verlegt ihre Ausgabe nun doch schon kurzfristig an den neuen Standort Bielefelder Straße. Grund ist die große Baustelle an der Rottbruchstraße, die derzeit den Zugang zum Buschkamp mit öffentlichen Verkehrsmitteln nahezu unmöglich macht. 

Ab dem 19.12. verlegen wir die Ausgaben am Mittwoch und Samstag (jeweils 9 bis 12 Uhr) in die neue Tafelhalle an der Bielefelder Straße 145. Für alle Kunden bleiben die zugewiesenen Zeiträume gleich.

Die Tafelhalle an der Bielefelder Straße ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Weihnachtsspende der WHS: Herner Tafel erhält 500 Euro

Im Rahmen der jährlichen Weihnachtsspende hat die Wohnungsgenossenschaft Herne Süd WHS erneut auch dieHerner Tafel e.V. bedacht. Der stellvertretende Tafelvorsitzende Heinz Huschenbeth konnte jetzt eine Spende in Höhe von 500 € entgegennehmen. Das Geld hilft beim derzeit laufenden Umzug der Tafel von ihrer bisherigen Arbeitshalle am Schultenhof in Eickel zum neuen Standort an der Bielefelder Straße.

Hier gibt es einen ausführlichen Bericht zur Spendenübergabe an die Tafel und andere karitative Organisationen:

Azubis packen mit an - Auszubildende der Stadt Herne unterstützen die Tafelarbeit

(Foto: Thomas Schmidt, Stadt Herne)

 

Angehende Stadtsekretäre und Verwaltungsfachangestellten der Stadt Herne haben die Arbeit der Herner Tafel bei einem Besuch im Rahmen des Ehrenamtstages tatkräftig unterstützt. Nach einem kleinen Rundgang durch die Räumlichkeiten am Schultenhof zogen die fleißigen Helferinnen und Helfer ihre Handschuhe an und unterstützten die Stammbelegschaft beim Sortieren der gespendeten Lebensmittel.

Die Herner Tafel hat einen neuen Standort gefunden - die Ausgabe bleibt zunächst an der Buschkampstraße

Nach rund einjähriger Suche hat die Herner Tafel e.V. ein neues Zuhause gefunden. An der Bielefelder Str. 145 bezieht der Verein einen leerstehenden ehemaligen Supermarkt.

Woges Treppenhauslauf: Wohnungsgenossenschaften unterstützen die Herner Tafel

ine Spende von mehr als 1.200 € konnte die Herner Tafel heute - neben anderen karitativen Organisationen - von Woges, dem Verbund der Herner Wohnungsbau-Genossenschaften entgegennehmen. Die Summe stammt aus dem Erlös des Treppenhauslaufes im Herner Rathaus, den Woges in diesem Jahr bereits zum 2. Mal veranstaltet hat.

KiTa-Kinder basteln für die Tafel

Die Herner Tafel e.V. konnte jetzt eine ganz besondere Spende entgegennehmen: Mädchen und Jungen aus der städtischen KiTa Pantrings-Hof haben für einen Frühlingsbasar Haarspangen, Schlüsselanhänger und anderes selbst gebastelt und dieses dann an die Gäste der Veranstaltung verkauft. Mit einer solchen Aktion unterstützt die KiTa jedes Jahr karitative Projekte - in diesem Jahr ging die Spende an die Herner Tafel.

Eine der sportlichsten Spenden des Jahres: 1550 Euro vom KSC Herne 13

Die Geschichte hinter der Spende, die Tafelvorstand Heinz Huschenbeth jetzt entgegennehmen konnte, ist eine ganz besondere: Mit dem KSC Herne 13 hat sich vor einigen Jahren ein karitativer Fußballclub gegründet. Die 26 aktiven Mitglieder zahlen dort neben ihrem Vereinsbeitrag für den laufenden Spielbetrieb monatlich auch in eine Spendenkasse ein. Zahlreiche passive Fördermitglieder unterstützen den Verein mit weiteren regelmäßigen Beiträgen. Der KSC Herne 13 kombiniert so sportlichen Spaß mit aktiver Hilfe in der Region.

Herner Tafel Helau: Große Spende der HeKaGe

Das Prinzenpaar und die Spitze der Herner Karnevalsgesellschaft Grün-Weiß-Rot 1953 e. V. haben jetzt eine große Spende an die Herner Tafel übergeben. 2.700 € kamen bei der Benefizveranstaltung in der letzten Session, durch einen Stickerverkauf und den gemeinsam mit dem Opel-Museum organisierten Ersatzteil-Verkauf zusammen und helfen der Tafel nun im Alltagsgeschäft und beim bevorstenden Umzug in ein neues Zuhause.

Emschertal-Berufskolleg unterstützt die Tafel mit einem Gottesdienst

Die Klasse 11, FSSO1, des Emschertal-Berufskollegs konnte der Tafel jetzt eine Spende übergeben. Die angehenden Erzieherinnen und Erzieher hatten in den Weihnachtstagen als Unterrichtsprojekt einen Gottesdienst für ihre Mitschülerinnen und Mitschüler sowie für Lehrkräfte des Kollegs vorbereitet und um eine Kollekte zu Gunsten der Herner Tafel e.V. gebeten.

Seiten

Die Tafel in Kürze

Die Herner Tafel freut sich, Sie auf ihrer Homepage begrüßen zu dürfen. Hier finden Sie neben dem aktuellen Verteilpunkt eine Reihe von Informationen, die die Arbeit der Herner Tafel dokumentieren. Wir freuen uns, wenn auch Sie sich gemeinsam mit uns für hilfsbedürftige Menschen einsetzen.

Werden Sie Mitglied im Verein Herner Tafel e.V. und unterstützen Sie unsere Arbeit schon mit einem geringen Beitrag. Hier können Sie sich das Beitrittsformular direkt herunterladen.

Spenden

Sie möchten die Tätigkeit der Herner Tafel unterstützen? Wir freuen uns über Spenden unter den folgenden Kontodaten.

Spendenkonto

Kontoinhaber: Herner Tafel e.V.
Kreditinstitut: Herner Sparkasse
IBAN: DE80 4325 0030 0001 0200 07
BIC: WELADED1HRN

Spenden an die Herner Tafel sind steuerlich voll absetzbar, da wir vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt sind. Wir senden Ihnen auf Wunsch eine Spendenbescheinugung zu, bitte lassen Sie uns dazu Ihren Namen und Ihre Anschrift zukommen.