Herner Tafel e.V.

Süße Überraschung: Das Stadtprinzenpaar besucht die vorweihnachtliche Tafelausgabe

Eine besonders süße Überraschung erlebten die Tafelkunden bei der letzten Warenausgabe vor dem Heiligen Abend. Das Stadtprinzenpaar der HeKaGe, Martina I und Hilmar I, besuchte gemeinsam mit HeKaGe-Präsident Klaus Mahne die Ausgabestelle an der Buschkampstraße, um den Tafelbesuchern und den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern der Tafel ein frohes Weihnachtsfest zu wünschen. Im Gepäck hatten sie hunderte Schokonikoläuse, die sie persönlich unter den Tafelkunden verteilten.

Auch der stellvertretende Tafelvorsitzende Heinz Huschenbeth besuchte die Ausgabe, um den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Tafel herzlich für ihr Engagement im Jahr 2017 zu danken.

 

HeKaGe 1

 

HeKaGe 2

Die Tafel in Kürze

Die Herner Tafel freut sich, Sie auf ihrer Homepage begrüßen zu dürfen. Hier finden Sie neben dem aktuellen Verteilpunkt eine Reihe von Informationen, die die Arbeit der Herner Tafel dokumentieren. Wir freuen uns, wenn auch Sie sich gemeinsam mit uns für hilfsbedürftige Menschen einsetzen.

Werden Sie Mitglied im Verein Herner Tafel e.V. und unterstützen Sie unsere Arbeit schon mit einem geringen Beitrag. Hier können Sie sich das Beitrittsformular direkt herunterladen.

Spenden

Sie möchten die Tätigkeit der Herner Tafel unterstützen? Wir freuen uns über Spenden unter den folgenden Kontodaten.

Spendenkonto

Kontoinhaber: Herner Tafel e.V.
Kreditinstitut: Herner Sparkasse
IBAN: DE80 4325 0030 0001 0200 07
BIC: WELADED1HRN

Spenden an die Herner Tafel sind steuerlich voll absetzbar, da wir vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt sind. Wir senden Ihnen auf Wunsch eine Spendenbescheinugung zu, bitte lassen Sie uns dazu Ihren Namen und Ihre Anschrift zukommen.